Hausordnung

Damit sich alle Gäste bei uns wohl fühlen, bedarf es ein paar kleiner Regeln:

1. Allgemeines

  • Ab 22.00 Uhr ist im gesamten Hotelgebäude Zimmerlautstärke einzuhalten.

  • Betrunkene Gäste können des Hauses verwiesen werden.

  • In allen Räumen und in den Außenanlagen gilt das Kinder- und Jugendschutzgesetz.

  • Während des Aufenthalts im Hotel bitten wir Sie um umweltfreundliches Verhalten, vor allem beim Umgang mit Wasser und Strom.

  • Die Mitarbeiter des Hotels sind berechtigt, während der Aufenthaltsdauer des Gastes das Hotelzimmer zum Zwecke der Reinigung, zur Durchführung von Reparaturarbeiten und ähnliches zu betreten.

  • Check-In:  ab 15.00 Uhr 

  • Check-Out: bis spätestens 10.00 Uhr

  • Unserer Sauna-Öffnungszeiten sind von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

  • Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung von unserer Sauna. (Aushang im Saunabereich)

  • Bitte schließen Sie beim Verlassen des Zimmers alle Fenster und Türen, um Schäden, die durch Unwetter entstehen können, zu vermeiden.

  • Bei Verlassen des Zimmers sind TV und das Licht auszuschalten.

  • Das Hotel behält sich das Recht vor, den Verfügungsrahmen der angegebenen Kreditkarte zu überprüfen.

  • Aus Sicherheitsgründen ist im gesamten Hotelgebäude offenes Feuer, Rauchen und Kerzen anzünden strengstens verboten. Wir weisen darauf hin, dass bei einem Verstoß Reinigungsgebühren in Höhe von 100,00 € anfallen.

  • Alle Einrichtungsgegenstände, die sich im gesamten Hotelgebäude befinden oder dazu gehören, dürfen von Ihnen bestimmungsgemäß benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um. Sie verpflichten sich, das Zimmer pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch andere Mitreisende diese Regeln einhalten.

  • Das Hotel ist berechtigt, Beherbergungsverträge (auch nach Bezug der/des Zimmer/s) mit sofortiger Wirkung zu kündigen und in Ausübung seines Hausrechtes den Gast die Gästegruppe des Hauses zu verweisen, wenn der Gast oder die Gästegruppe dem Ruf, der Sicherheit oder dem Ansehen des Hotels schadet, im Verdacht steht Straftaten zu begehen oder andere Gäste, Bewohner, Passanten oder Nachbarn belästigt, wiederholt stört oder gefährdet.

  • Insbesondere wiederholte Zuwiderhandlungen des Gastes oder der Gästegruppe gegen Vorschriften aus diesen AGBs oder der im Haus ausgehängten Hausordnung sowie die Beschädigung, Beschmutzung oder der Diebstahl von Hoteleigentum berechtigen zur sofortigen Kündigung durch das Hotel. Dies gilt auch, wenn der Gast das Zimmer des Hotels zu einem anderen als dem vereinbarten Zweck verwendet. In diesen Fällen ist der Gast gegebenenfalls zum Schadensersatz und zur Bezahlung der bereits in Anspruch genommenen Beherbergung, sowie zur Bezahlung noch nicht in Anspruch genommener Beherbergung gemäß den Stornierungsregelungen verpflichtet.

 

 

2. Parkplätze

  • Auf unserem gesamten Grundstück haben Sie die Möglichkeit, Autos sowie Zweiräder für die Zeitdauer Ihres Aufenthalts abzustellen bzw. kostenlos zu parken. Für das Parken Ihres Fahrzeugs sind auf unserem Grundstück verschiedene Abstellmöglichkeiten vorgesehen und markiert. Wir bitten Sie um platzsparendes Parken. Sollte es notwendig sein, werden Sie höflich ersucht, Ihr Fahrzeug nach Anweisung eines Hotelmitarbeiters umzuparken. Ein Abstellen Ihres Fahrzeugs außerhalb dieses markierten Bereiches ist untersagt und kann zu einer kostenpflichtigen Entfernung Ihres Fahrzeugs führen.

  • Bitte beachten Sie, dass auf unserem gesamten Hotelgelände die StVO gilt. Es handelt sich bei unserem Grundstück um ein Privatgelände, das unserem Hausrecht unterliegt. Den Anweisungen des Hotelpersonals hinsichtlich des Abstellens Ihres Fahrzeugs ist unbedingt Folge zu leisten. Flucht- und Rettungswege, die als solche gekennzeichnet sind, sind unbedingt freizuhalten und können bei einem Verstoß ebenfalls zur unverzüglichen kostenpflichtigen Entfernung Ihres Fahrzeugs führen.

 

3. Haftung

  • Niemand beschädigt oder verliert absichtlich Sachen. Es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt oder verloren geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns den entstandenen Schaden bzw. Verlust mitteilen, und wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bzw. bei der Endreinigung feststellen müssen.

  • Generell haftet das Hotel nur bei grob fahrlässigem Verschulden von Erfüllungsgehilfen für entstandenen Schaden.

 

4. Sicherheit

  • Aus Sicherheitsaspekten ist die Haustüre ständig geschlossen zu halten.

  • Hauseingänge, Treppen und Flure sind als Fluchtwege grundsätzlich freizuhalten. 

  • In unserem Haus ist es den Gästen nicht gestattet, mitgeführte Elektrogeräte, ausgenommen Haartrockner und elektrische Rasierapparate, zu benutzen. Das gilt insbesondere für Tauchsieder, Kochplatten, Kaffeemaschinen und Bügeleisen usw. 

  • Aus Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, sich aus den Fenstern zu lehnen, diese dürfen lediglich zum Lüften geöffnet werden. 
    Es darf nichts aus den Fenstern bzw. den Absturzsicherungen geworfen, gerufen oder gehängt werden.

 

5. Wertsachen

  • Das Hotel übernimmt bei Verlust von Wertsachen (insbesondere von Schmuck und Bargeld) ausdrücklich keine Haftung. Auch die Verwahrung der Garderobe, Musikinstrumente, mitgebrachte technische Geräte und ähnliches obliegen ausschließlich der Aufsichtspflicht des Gastes.

 

6. Gefunden / verloren

  • Bei verlorenen oder gefundenen Gegenständen bitten wir Sie, uns per E-Mail zu kontaktieren.

  • Vermissen Sie irgendetwas in unserem Hotel, melden Sie das bitte unverzüglich per E-Mail, um nicht später in den Verdacht zu geraten, die fehlenden Sachen seien Ihnen abhandengekommen.

 

7. Fluchtwege / Notausgänge

  • Im Brandfall ist es nicht mehr erlaubt, sich im Hotelgebäude aufzuhalten.

  • Das Hotel muss auf dem schnellsten Weg verlassen werden. In diesem Fall dürfen nur die Treppenhäuser benutzt werden.

  • Fluchtpläne hängen in der trendic lounge, Keller und an den Zimmertüren.


Tierhaltung

  • Haustiere sind im gesamten Hotelgebäude nicht erlaubt. 

  • Bei Nichtbeachtung und Verunreinigung des Hotels durch Ihre Haustiere müssen wir Ihnen eine Sonderreinigungsgebühr nachberechnen.

 

Rauchen

  • Wird festgestellt, dass in den Zimmern geraucht wurde, wird hierfür eine extra Reinigungspauschale in Höhe von 100,00 € zur Geruchsneutralisierung erhoben und das Zimmer zwei Tage auf Verursacherkosten zum Tagespreis gesperrt, damit wir dem nächsten Gast wieder ein geruchsfreies Zimmer zur Verfügung stellen können.

  • Manipulieren oder demontieren des Rauchmelders hat zur Folge, dass dieser Rauchmelder gegen einen Pauschalbetrag von 100,00 € ersetzt wird, um die volle Funktionalität unserer Sicherheitseinrichtungen wiederherzustellen. Sollte sich die Manipulation der Sicherheitseinrichtung erst nach der Abreise des Gasten herausstellen, erhöht sich der pauschale Betrag auf 150,00 € um den Verwaltungsakt zu kompensieren.

  • Beschädigungen wie Brandflecke und Löcher in oder an den Möbeln, Fußböden, Bettwäsche, Tischdecken usw. haben zur Folge, dass wir Ihnen dieses zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen. Dies ist keineswegs im Mietpreis enthalten.

  • Sollte durch unerlaubtes Rauchen ein Feueralarm ausgelöst werden, weil der Rauchmelder manipuliert wurde, übernimmt das Hotel keine Haftung. Die dadurch entstandenen Kosten sind vom Verursacher zu tragen.

  • Das Hotel behält sich das Recht vor, einen höheren Schaden geltend zu machen, wenn z.B. dem Hotel ein Feuerwehreinsatz in Rechnung gestellt wird oder ein durch unerlaubtes Rauchen entstandener Brand Schaden am Hoteleigentum verursacht hat.

Alkohol, Illegale Rauschmittel und Waffen

  • Der erhöhte Konsum von Alkohol und das Mitbringen von Drogen und Waffen jedweder Art, führen zum sofortigem Haus- und Grundstückverbot. In jedem Fall werden umgehend die zuständigen Behörden benachrichtigt.

Zimmer

  • Nehmen Sie bitte Rücksicht auf die Erholung anderer Gäste im Hotel und vermeiden Sie Lärm und Störungen, jedweder Art, vor allem ab 22:00 Uhr.

  • Wir bitten Sie, Beanstandungen im Zimmer oder durch das Hotelpersonal hervorgerufene Unannehmlichkeiten sofort per E-Mail zu schicken.

  • Der Aufenthalt von Minderjährigen im Hotel ist nicht gestattet, außer sie sind in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. 

  • Verunreinigungen, die nicht mehr zu reinigen sind wie in Matratzen, auf dem Teppich oder auch an Möbeln werden dem Gast zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt.

  • Die Gäste sind nicht berechtigt, Änderungen in den Hotelzimmern und an deren Einrichtung vorzunehmen. Insbesondere das Umstellen der Möbel ist generell untersagt.

  • Unsere Zimmer werden täglich gereinigt. Bitte achten Sie jedoch dennoch selbst auf Sauberkeit in den Räumen, die über die tägliche Routinereinigung hinausgeht. Außergewöhnliche Verschmutzungen erfordern hohe Reinigungskosten, die in Rechnung gestellt werden müssen.

Dusche / WC

  • Der Umwelt zuliebe ist es auch in unserem Hotel Brauch, dass die Handtücher bei bleibenden Gästen erst gewechselt werden, wenn sie auf dem Boden liegen. Handtücher am Harken bedeutet: der Gast ist bereit, diese noch zu benutzen.

  • Aus technischen Gründen dürfen keine Hygieneprodukte oder Essensreste in der Toilette entsorgt werden. Bitte keine Binden und Tampons in die Toiletten werfen!

Besucher

  • Es ist untersagt, Gäste die nicht gebucht haben, mit in das Hotelgebäude zu nehmen. 

Nachtruhe

  • Wir bitten alle Gäste, sich so zu verhalten, dass andere Gäste und Nachbarn nicht gestört werden!

  • Ab 22.00 Uhr ist auf sämtlichen Zimmern sowie unseren Fluren und auf dem Außengelände unseres Hotels die Nachtruhe einzuhalten. Die Nichtbeachtung der Nachtruhe kann seitens unseres Hauses zum sofortigen Hausverbot führen. Für diesen Fall verwirkt der Gast seinen Anspruch auf Beherbergung und die Erstattung im Voraus gezahlter Leistungen. Ungeachtet dessen, hat der aufgrund des Verstoßes gegen die Nachtruhe verwiesene Gast die gebuchte Leistung vollständig zu bezahlen, auch wenn er diese nicht antreten oder entgegennehmen konnte.

  • Wir erwarten respektvollen Umgang mit anderen Gästen, Anwohnern und dem Personal. Nach 22.00 Uhr ist beim Verlassen und Zurückkommen in unser Haus aus Rücksicht auf die Hotelnachbarn und Gäste jeglicher Lärm zu vermeiden.

Frühstück

  • In unserem Snackautomat können Sie ihr Frühstück rund um die Uhr kaufen und in der trendic lounge frühstücken.                          

 

Beschädigungen

  • Sollten Sie im Zimmer einen Schaden verursachen, setzen Sie sich bitte per E-Mail mit uns in Verbindung. Schäden, die erst nach der Abreise von unseren Mitarbeitern festgestellt werden, werten wir als mutwillige Sachbeschädigung und verfahren dementsprechend.

 

Abreise

  • Wir bitten unsere Gäste am Abreisetag das Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen. Das Nichtverlassen wird nach den AGB in Rechnung gestellt. 

  • Am Tag Ihrer Abreise bitten wir Sie Sorge dafür zu tragen, dass der von Ihnen produzierte Müll im Mülleimer und nicht in unseren Räumlichkeiten herumliegt. Bitte achten Sie in diesem Zusammenhang auch auf etwaigen Abfall unter den Betten.

  • Beim Verlassen der Zimmer: Bitte Fenster schließen, Licht ausschalten und die Tür beim Verlassen des Hotelzimmers schließen.

 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und die Beachtung dieser Hausordnung. 

Änderungen der Allgemeinen Hausordnung sind jederzeit möglich. 
Ferner haben die AGB unseres Hotels Gültigkeit. 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im trendic hotel und freuen uns, dass Sie unser Gast sind.
Ihr Team vom trendic hotel
 

trendic hotel Marktoberdorf

Frankenstraße 11

87616 Marktoberdorf

info@trendic-hotels.com